Biographien

Biographien der drei Musikern

René
Geburtsdatum:
03. Mai

Sternzeichen:
Stier / Aszendent Stier...!!!

Wohnort:
Heimberg

Hobbys:
Musik machen, Skifahren, Biken, Schwimmen, Meine Zwillinge

Erlernter Beruf:
Food Design Driver

Beruf heute:
Selbständiger Unternehmer als Allfinanzberater & Musiker

Deine Charaktereigenschaften:
"das isch ä längi Gschicht...!"

Deine Stärken:
Berater und Schlichter, Kommunikator

Deine Schwächen:
ungeduldig - angeblich...,

Worüber kannst du dich so richtig freuen:
Mit meinen Kinder was unternehmen, ein feines Essen in guter Gesellschaft, Menschen glücklich sehen,

Wovor hast du am meisten Angst:
Dass unsere Gesellschaft das wahre und wichtigste Gut - der Mensch selbst - vor lauter Stress und Druck durch Zielerreichungen nicht mehr erkennen kann.

Was macht dich so richtig wütend:
Falsche und unehrliche Menschen, Menschen mit zwei Gesichtern...!!!

Hast du ein Vorbild:
Persönlichkeiten, welche durch Ihren Durchhaltewillen, Ihr grosses Ziel nie aus den Augen verloren haben erfolgreich sind.

Mit welcher prominenten Persönlichkeit möchtest du mal im Lift stecken bleiben:
Prince

Was ist dein Lebenstraum:
Route 66, Wohneigentum am oder über dem Thunersee mit Blick auf die Berner Alpen

Welche Bücher liegen auf deinem Nachttisch:
"
The Secret" und "wohin geht die Liebe wenn Sie durch den Magen durch ist"

Was isst du am liebsten und was magst du gar nicht:
am liebsten; Schweinsbraten mit Kartoffelgratin
gar nicht; Grüne Erbsen

Hast du ein Lieblingstier:
Berner Sennenhund

Wie war dein musikalischer Werdegang:
mit acht Jahren klassischer Unterricht für Klavier und Orgel
mit 14 - 16Jahren Kirchenorgelunterricht
in der Oberstufe - "Schülerband" mit zwei Schulkolleginnen
Blues- und Jazzunterricht bei Stefan Dorner in Goldswil

Welche musikalischen Ereignisse waren für dich wichtig und warum:
Den Rat von Stefan Dorner zu befolgen, meine musikalischen Erfahrungen in der "Schlagerszene" zu sammeln.
Danke Stefan für Deinen Tip!!!

Hast du ein Lieblingssong:
Purple Rain

Hast du eine Lieblingssängerin:
gibt einige...

Welches musikalisches Ziel hast du:
musikalisch unabhänig zu sein und mein "Ding" zu machen.

Was trinkst du am liebsten:
einen guter Tropfen Rotwein; am liebsten aus Italien, Spanien oder Portugal

Welche CD läuft gerade bei dir im Auto:
Hey hallo Du Kämpfer

Hast du einen Lieblingsort:
Region Thun/Thunersee

Wenn du einen Wunsch frei hättest, dann…
werden meine Wünsche war!!!

Jürg
Geburtsdatum:
18. April

Sternzeichen:
Widder

Wohnort:
im besseren Bipp - in Oberbipp

Hobbys:
Musik, Ski- und Snowboardfahren, Inlinen, Velofahren, Faulenzen

Erlernter Beruf:
Maschinenmechaniker

Beruf heute:
Bürolist

Deine Charaktereigenschaften:
zurückhaltend, lustig, sportlich

Deine Stärken:
schnelle Auffassungsgabe

Deine Schwächen:
ungeduldig

Worüber kannst du dich so richtig freuen:
Komplimente, Lob, erfolgreiche Auftritte (nicht nur musikalisch)

Wovor hast du am meisten Angst:
Krankheiten und geliebte Menschen zu verlieren

Was macht dich so richtig wütend:
Es braucht viel, bis ich wirklich wütend bin aber Lügen und kaltes Wasser beim Duschen mag ich gar nicht

Hast du ein Vorbild:
nein

Mit welcher prominenten Persönlichkeit möchtest du mal im Lift stecken bleiben:
Warum im Lift? Es gibt bequemere Orte!

Was ist dein Lebenstraum:
Ohne finanzielle Sorgen, gesund und in einem entspannten Umfeld, alt werden

Welche Bücher liegen auf deinem Nachttisch:
Das Lesen beschränkt sich bei mir auf Zeitschriften

Was isst du am liebsten und was magst du gar nicht:
Ein Filet kommt immer gut. Meeresfrüchte gehen gar nicht!

Hast du ein Lieblingstier:
Bengalischer Tiger, Adler, Pandabär

Wie war dein musikalischer Werdegang:
in der 4ten Klasse bagann ich auf Adi's Oergeli herumzuklimpern, danach schickten mich meine Eltern in die Musikschule.
Kann aber heute noch nicht Noten lesen. Nach einem Abstecher im HOS, wan nicht mein Ding war,
begannen Adi und ich mit Tanzmusik und sind, mit Unterbrüchen, bis heute dabeigeblieben.

Welche musikalischen Ereignisse waren für dich wichtig und warum:
Als Adi mit Akkordeon zu spielen begann. Er war der Grund, warum ich auch anfing.
31.07.2009 ungewollter Startschuss der Gruppe MelodyMix

Hast du ein Lieblingssong:
Es gibt viele in den verschiedensten Musikrichtungen

Hast du eine Lieblingssängerin:
Nein

Welches musikalisches Ziel hast du:
Mehr Instrumente spielen können, irgendwann auf einer grossen Bühne stehen

Was trinkst du am liebsten:
Mineralwasser aber Bier und Wein das ist fein

Welche CD läuft gerade bei dir im Auto:
zu 90% läuft der Radio - aber im CD-Wechsler sind Lago Maggiore (Flöru Ast & Francine Jordi)
BB&G, Carlene Carter, Amy MacDonald, Nik P

Hast du einen Lieblingsort:
New Zeland

Wenn du einen Wunsch frei hättest, dann…
wünscht ich mir noch mehr Wünsche

Adrian
Geburtsdatum:
19. April

Sternzeichen:
Schafsbock

Wohnort:
bi de Wöudsöu zu Niederbipp

Hobbys:
Musik, Turnverein, Skifahren, Töfffahren, Sport allgmein

Erlernter Beruf:
Betriebssekretär Post

Beruf heute:
Stellvertretender BZR-Leiter in Burgdorf

Deine Charaktereigenschaften:
das müssen andere sagen...

Deine Stärken:
habe ich ein paar

Deine Schwächen:
auch davon habe ich (leider) ein paar

Worüber kannst du dich so richtig freuen:
Erfolge, wenn etwas gut gelungen ist

Wovor hast du am meisten Angst:
Krankheit, Krieg

Was macht dich so richtig wütend:
Unpünktlichkeit, auch wenn ich manchmal selber nicht der pünktlichste bin

Hast du ein Vorbild:
Meine Eltern

Mit welcher prominenten Persönlichkeit möchtest du mal im Lift stecken bleiben:
Helene Fischer

Was ist dein Lebenstraum:
gesund bleiben

Welche Bücher liegen auf deinem Nachttisch:
höchstens der Sonntagsblick

Was isst du am liebsten und was magst du gar nicht:
Käsegerichte mag ich ganz gern, um Meerestiere mache ich lieber einen Bogen

Hast du ein Lieblingstier:
Katze, Panda, Qualabär

Wie war dein musikalischer Werdegang:
Wie jedes Kind zuerst Blockflöte, dann Akkordeonunterricht, und das ist leider bis heute so geblieben, doch es sollen noch mehr Instrumente werden.

Welche musikalischen Ereignisse waren für dich wichtig und warum:
Mein erstes Lied ohne Noten zu lesen; Tanz mit mir Corina, sonst würde ich heut nicht Unterhaltungsmusik machen. Und der 1. Videoclipdreh war etwas total Neues.

Hast du ein Lieblingssong:
Musik der Kostertaler, Paldauer, Amigos

Hast du eine Lieblingssängerin:
alle, die hübsch sind

Welches musikalisches Ziel hast du:
Freude an der Musik haben und "näh wie's chunnt"

Was trinkst du am liebsten:
Flüssiges

Welche CD läuft gerade bei dir im Auto:
USB-Stick mit viel Schlagermusik

Hast du einen Lieblingsort:
Berge, Kanada, Oesterreich

Wenn du einen Wunsch frei hättest, dann…
...gesund bleiben!